Timo Werner ist wieder fit und wird gegen den VfB am Samstag wohl eingesetzt werden. Foto: dpa

RB-Trainer Ralph Hasenhüttl hat vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart angekündigt, dass Ex-VfB-Stürmer Timo Werner zum Einsatz kommen wird. Es wäre Werners erstes Spiel gegen seinen Jugendverein.

Stuttgart - Am Mittwochabend bekam Timo Werner in der Champions League seine ersten Spielminuten nach einer dreiwöchigen Pause. Eine Blockade der Halswirbelmuskulatur und des Kiefergelenks ließen zuvor keine Einsätze zu. Werner spielte gut und zeigte, dass er wieder voll einsetzbar ist. Das bestätigte auch sein Trainer Ralph Hasenhüttl. „Timo ist wieder fit, er ist wieder da, er kann wieder voll sprinten.“ Für die kommende Partie gegen den VfB Stuttgart bedeutet das, dass Werner zu seinem ersten Spiel gegen seinen Jugendverein kommen wird, den er nach dem Abstieg für 10 Millionen Euro Ablöse verlassen hat. Mittlerweile ist sein Marktwert explodiert, laut Transfermarkt.de liegt er bei 50 Millionen Euro.

Hier gibt es die aktuellen Marktwerte der VfB Stars

Dass Werner sogar von Beginn an auflaufen wird, ist sehr wahrscheinlich. „Ich habe ihn für Samstag vorgesehen. Vieles spricht dafür, dass er da von Anfang an spielt“, ließ Hasenhüttl gegenüber dem „kicker“ durchblicken. Es wird spannend zu sehen sein, wie Werner von den VfB-Fans behandelt werden wird. Der Weggang des einst in Stuttgart gefeierten Nachwuchsspielers hinterließ Spuren – bei den Fans, aber auch bei Werner selbst.

„Kaum hatte ein Trainer sich mal ein Bild vom Spieler Timo Werner gemacht, war der Trainer schon wieder weg“, klagte er vor einigen Wochen in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“. „Ich hatte nie eine klare Heimat auf dem Platz, und deshalb habe ich auch nur selten die Selbstverständlichkeit gefunden, die ich für mein Spiel brauche.“ Die hat er bei RB nun gefunden – zumindest belegen das seine Leistungsdaten. In 42 Spielen für die Leipziger kam er zu 27 Toren und acht Vorlagen. Beim VfB reichte es in 103 Spielen nur zu 14 Toren und elf Vorlagen.

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: