Die Polizei sucht Zeugen zu dem Raub. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein

Ein Unbekannter betritt unter einem Vorwand die Wohnung einer 69-Jährigen in Sillenbuch. Als er Geld fordert, weigert sich die Frau. Dann schlägt der Mann zu.

Stuttgart-Sillenbuch - Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag eine 69 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung in Sillenbuch geschlagen und beraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei meldet, verschaffte sich der Täter gegen 16.45 Uhr unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung der Seniorin und forderte Geld von ihr. Als sich die Frau weigerte, soll er sie geschlagen und zu Boden geworfen haben. Anschließend durchsuchte der Mann die Wohnung, brach einen Schrank auf und erbeutete mehrere Tausend Euro, bevor er flüchtete. Die 69-Jährige wandte sich an Nachbarn, die schließlich die Polizei alarmierten. Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um die leicht verletzte Frau.

Das Opfer beschreibt den Unbekannten wie folgt: Etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß und 30 bis 35 Jahre alt mit kurzen, schwarzen, glatten Haaren. Es soll gebrochen Deutsch mit möglicherweise kroatischem Akzent gesprochen haben. Zur Tatzeit soll er eine Jeansjacke, eine helle Jeanshose und ein weißes T-Shirt getragen haben. Eine Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos. Nun bittet die Polizei Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: