Die Polizei sucht drei Räuber aus dem Schlossgarten. (Symbolbild) Foto: dpa

Wegen gerade mal 60 Euro sind drei Männer Sonntagnacht auf einen Besucher des Schlossgartens in Stuttgart losgegangen. Das Opfer des Raubüberfalls wurde verletzt.

Stuttgart-Mitte - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen Mann im Oberen Schlossgarten in Stuttgart geschlagen und ausgeraubt, dies berichtet die Polizei. Drei unbekannte Männer kamen auf ihr 27-jähriges Opfer zu und schlugen dem Mann unvermittelt ins Gesicht. Er stürzte zu Boden.

Die Täter flohen in unbekannte Richtung, aber nicht ohne dem Mann seine Geldbörse mit circa 60 Euro zu stehlen. Der Geschädigte zog sich mehrere Schürfwunden am Kopf zu.

Die Polizei sucht mit folgenden Hinweisen Zeugen: Die drei Männer sehen türkisch oder arabisch aus, sind zwischen 18 und 25 Jahre alt. Am Leib trugen sie schwarze Pullover und schwarze Mützen. Wer der Polizei in diesem Fall weiterhelfen kann, darf sich unter der Telefonnummer 0711/8990 5778 melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: