Randy Newman, hier bei einem Konzert in Luzern vor einigen Jahren Foto: dpa/Sigi Tischler

Randy Newman, einer der Altmeister unter den Songwritern, geht wieder auf Tournee. Im Mai wird er dabei auch in die Stuttgarter Liederhalle kommen.

Stuttgart - Mit einer Bandbreite an Songs, die von herzzerreißend bis satirisch reicht, und einer Vielzahl an unvergesslichen Soundtracks hat Randy Newman musikalische Meisterwerke geschaffen, die von Generationen von Zuhörern geschätzt werden. Im Mai 2020 kommt er nun mit seiner „An Evening with Randy Newman“ Tour nach Deutschland und wird am 30. Mai 2020 in der Stuttgarter Liederhalle mit den Songs aus seinem aktuellen Album „Dark Matter“ (inklusive seines mit einem Grammy ausgezeichneten Songs „Putin“) zu erleben sein.

Newman begann seine Karriere 1968 mit der Aufnahme des gleichnamigen Albums „Randy Newman“. In den siebziger Jahren veröffentlichte er mehrere andere gefeierte Alben wie „12 Songs“, „Sail Away“, „Good Old Boys“. Er begann in den achtziger Jahren, Musik für Kinofilme zu komponieren. Zu seinen Arbeiten zählen zum Beispiel alle vier „Toy Story“-Filme, „Das große Krabbeln“, „Cars“ und „Cars 3“. Zusätzlich zu „Dark Matter“ veröffentlichte Nonesuch zuletzt „The Randy Newman Songbook“, das Soloaufnahmen von Songs aus Newmans fünf Jahrzehnten umfassender Schaffenszeit beinhaltet. Zu seinen vielen Auszeichnungen gehören sieben Grammys, drei Emmys und zwei Oscars sowie ein Star auf dem Hollywood Walk of Fame.

Tickets sind ab Freitag, den 13. September unter www.stuttgart-live.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: