Quoten für "Tatort" waren eher mäßig

Von "Stuttgarter Nachrichten" 

Der ARD-"Tatort" hat am Sonntagabend trotz einer eher mäßigen Quote die

Der ARD-"Tatort" hat am Sonntagabend trotz einer eher mäßigen Quote die meisten Zuschauer angelockt. 7,63 Millionen Menschen sahen den Fall "Vergissmeinnicht", der Marktanteil lag bei 20,6 Prozent. Der Hamburger "Tatort" gehört zu den schwächeren der Krimi-Reihe. "Liebe, Babys und Familienglück" im ZDF schauten 5,45 Millionen. Pro Sieben hatte mit dem Animationsfilm "Shrek der Dritte" 4,92 Millionen Zuschauer. Einen starken Abend hatte Sat 1 mit den Serien "Navy CIS" (4,29 Millionen) sowie "The Mentalist" (4,21 Millionen). (dpa)

Lesen Sie jetzt