Party on – die Queen feiert ihren 90. Geburtstag nun auch noch mit einem großen Showevent in Windsor. Mit von der Partie sind auch Pferde. Foto: DPA

Zweite Runde im Geburtstagsmarathon: Nach dem eigentlichen Ehrentag im April lässt sich die Queen nun mit einem großen Showevent in Windsor feiern. Dabei spielen vor allem Pferde eine Rolle. Auch internationale Stars sind mit von der Partie.

London - Die britische Königin feiert ihren 90. Geburtstag diese Woche mit einem großen Showevent in Windsor. Das Spektakel mit 900 Pferden und 1500 Teilnehmern wird am Donnerstag vor etwa 5500 Zuschauern ein erstes Mal aufgeführt. Die 90-minütige Show mit Reitern, königlichen Kutschen und Militärkapellen lehnt sich an wichtige Ereignisse im Leben der Königin an, wie zum Beispiel ihre Krönung im Jahr 1953.

Am Sonntag, dem letzten Tag, wird auch die Queen erwartet. Dann treten internationale Stars auf, wie die australische Pop-Sängerin Kylie Minogue und der italiensche Star-Tenor Andrea Bocelli. Tanzgruppen aus verschiedenen Commonwealth-Nationen sorgen für internationalen Flair. Moderiert werden die Abende von Schauspielern, wie zum Beispiel Hellen Mirren, die für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. im Film „Die Queen“ den Oscar gewonnen hat.

Die Tickets waren innerhalb von wenigen Stunden ausverkauft. Wer Glück hatte, bekam noch eine Karte für den Park von Schloss Windsor, dort werden mehrere Tausend Zuschauer die Show am Sonntag an großen Leinwänden verfolgen. Das Spektakel wird auch im britischen Fernsehen übertragen.

Ein wenig Sorgen bereitete das Wetter. Die Generalprobe am Mittwoch musste wegen Regens abgesagt werden. Für die kommenden Tage sagen die Meteorologen aber besseres Wetter voraus. Der Geburtstag der Queen war bereits am 21. April. Ein weiteres Mal wird im Juni gefeiert. Bei der offiziellen Geburtstagsparade „Trooping the Colour“ ziehen dann die königlichen Gardesoldaten in London an der Queen vorbei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: