Bitterer Auftakt für die DFB-Elf. Gegen Mexiko verliert Deutschland mit 0:1. Ex-Nationalspieler und 2014er-Weltmeister Benedikt Höwedes sieht die Niederlage mit Fans beim Public Viewing am Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart.

Stuttgart - Das hatte sich auch Benedikt Höwedes anders vorgestellt. Nachdem der Ex-Nationalspieler und Weltmeister von 2014 erst beim Tennis-Finale des Mercedes-Cups in Stuttgart vorbeigeschaut hatte, verfolgte er das WM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko beim Public Viewing am Mercedes-Benz-Museum.

Zusammen mit zahlreichen deutschen und mexikanischen Fans sah er einen starken Auftritt des Außenseiters und gab hinterher im Interview mit den Kollegen von Stuggi-TV seine Eindrücke zum Besten.

In dem Video vom Public Viewing kommen auch Fans zu Wort. Schauen Sie rein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: