Den Fans in Stuttgart ist beim deutschen WM-Debakel das Lachen vergangen. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Fast überall waren die Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft optimistisch - doch am Ende liegen sie sich enttäuscht in den Armen. Die Reaktionen der Menschen aus Stuttgart im Video.

Stuttgart - Das WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft in Russland hat auf den großen Fanmeilen in Deutschland die Fans schockiert. Auch in Stuttgart waren die Fans fassungslos (wir berichteten).

Auf dem gut besuchten Fanfest in Berlin verfolgten trotz der frühen Anstoßzeit mehr als 100.000 Fans das 0:2 gegen Südkorea.

Hamburg verzeichnete auf dem Heiligengeistfeld mit 20.000 Besuchern einen Zuschauerrekord für diese WM. Das Fanfest in Frankfurt wurde von 9000 Fans besucht und erfüllte die Erwartungen der Veranstalter, die im Vorfeld mit einer Besucherzahl zwischen 7000 und 11.000 gerechnet hatten.

Im Video zeigen unsere Kollegenvon Stuggi TV, wie die Fans in Stuttgart das WM-Debakel erlebt haben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: