Natalia Wörner hat für die Premiere von „Mary Poppins“ zugesagt. Foto: dpa

Am Sonntag, 23. Oktober, feiert das Musical „Mary Poppins“ Deutschland-Premiere im Apollo-Theater in Stuttgart. Hier erfahren Sie, welche Promis auf dem roten Teppich erwartet werden.

Stuttgart - „Sehr bunt“, „großartige Massenstepp-Szenen“, „typisch amerikanisch“ – so klingen die ersten Kommentare von Zuschauern, die im Apollo-Theater eine der Voraufführungen des Musicals „Mary Poppins“ gesehen haben. Das Ensemble spielt sich gerade warm für die Deutschlandpremiere, die am Sonntagabend mit Promis wie Schauspielerin Natalia Wörner und Ringer-Weltmeister Frank Stäbler gefeiert wird. Dann wird Produzent Sir Cameron Mackintosh, der vor wenigen Tagen 70 Jahre alt geworden ist, wieder daheim in London sein. Der weltberühmte Theatermacher schaut sich gerade in Stuttgart die Proben an, um seinem Stück den letzten Schliff zu geben. Das Musical, das auf dem Hollywood-Film von 1964 basiert, hatte vor zwölf Jahren in Bristol als Gemeinschaftsproduktion von Disney und Mackintosh Weltpremiere. Von November 2006 bis März 2013 wurde es am Broadway gespielt, von 2014 bis 2016 in Wien.

Ein Löffelchen voll Zucker

Auf der VIP-Liste der Deutschlandpremiere stehen außerdem: die Moderatoren Marco Schreyl, Jochen Bendel, die Schauspielerinnen Sila Sahin, Liz Baffoe, Maren Gilzer und Nicole Mieth, das Model Giulia Siegel, Sängerin Lou Hoffner, das Schla­gerduo Anita & Alexandra Hofmann, Ballett-Intendant Eric Gauthier, „Soko“-Schauspieler Peter Ketnath, Ex-VfB-Profi Guido Buchwald, Musicalstar Kevin Tarte, Travestiekünstlerin Frl. Wommy Wonder, Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm sowie die Sportler Marcel Nguyen und Elisabeth Seitz. Viele von ihnen sind sicher selbst mit Melodien wie „Chim Chim Cheree“ oder „Ein Löffelchen voll Zucker“ aufgewachsen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: