Der Circus Althoff in Ludwigsburg hat eine Debatte über Tierschutz ausgelöst. Foto: factum/Granville

Sollen wilde Tiere wie Löwen oder Kamele in Zirkussen verboten werden? Dazu gehen auch in der Redaktion die Meinungen auseinander.

Ludwigsburg - Gehören wilde Tiere zum Zirkus und können ausreichend geschützt werden? Oder sollte man Löwen, Kamele oder Zebras in der Manege verbieten, wie es Kommunen wie Stuttgart oder Heilbronn versuchen? Tierschützer etwa von der radikalen Organisation Peta kämpfen seit Jahren gegen die Tierhaltung. In Ludwigsburg wollen Stadträte der Grünen und der Ökonlinx-Gruppe ein Verbot erreichen. Der aktuelle Fall Circus Althoff, der vom 10. November an in der Barockstadt gastieren sollte, muss indes von seinem Standort an der B 27 weichen – das Land hat eine Räumung verfügt. Die Debatte geht weiter. Wir sammeln die Argumente: Klaus Wagner spricht sich für wilde Tiere unter der Zeltkuppel aus, Rafael Binkowski dagegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: