Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan waren am Mittwochabend bei einer ganz besonderen Aufführung des Musicals „Hamilton“ in London zu Gast. Foto: Getty Images Europe

Bei einer Galavorstellung des Musicals „Hamilton“ in London wurden Spenden für Prinz Harrys Wohltätigkeitsorganisation „Senebale“ gesammelt. Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan wohnten der Aufführung selbstverständlich auch bei.

London - Die Schauspieler des Musicals „Hamilton“ im Victoria Palace Theatre in London dürften vor ihrem Auftritt am Mittwochabend besonders aufgeregt gewesen sein. Denn im Publikum saßen königliche Gäste: Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan besuchten die Galavorstellung des Musicals, bei der Spenden für Prinz Harrys Wohltätigkeitsorganisation „Sentebale“ gesammelt wurden.

Zum „krönenden“ Abschluss gesellte sich Prinz Harry zu den Schauspieler auf die Bühne und versuchte sich selbst kurz im Singen. Auch Lin-Manuel Miranda, der das mehrfach ausgezeichnete Musical schrieb, wohnte der Wohltätigkeitsvorstellung bei. Bei Twitter teilte er später stolz ein Video des Kensington Palace, das Harry bei seiner kleiner Gesangseinlage zeigt:

Für mehr Bilder der Royals klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.