Fritz Keller ist derzeit Präsident des SC Freiburg. Foto: Getty

Fritz Keller soll zum 13. Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gewählt werden. Wir blicken auf die zwölf bisherigen Bosse des Verbandes.

Stuttgart - Am 27. September wird gewählt. In Frankfurt wird an diesem Tag der neue Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gekürt. Der Posten ist vakant, seit Reinhard Grindel im April seinen Rücktritt erklärt hat. Seit Donnerstag gibt es auch einen Kandidaten-Vorschlag.

Lesen Sie hier: Wer spielt beim VfB an der Seite von Kapitän Kempf?

Fritz Keller (62) ist von der Findungskommission des DFB für das Amt vorgeschlagen worden. Der Winzer und Gastronom ist derzeit Präsident des Bundesligisten SC Freiburg. „Fritz Keller ist ohne jeden Zweifel eine außergewöhnliche Persönlichkeit mit allen Qualitäten für das Amt des DFB-Präsidenten. Jahrzehntelange Erfahrung mit enger Verbindung zum Profi- und Amateurfußball, auch zum Frauenfußball und der Jugendarbeit, sowie eine große unternehmerische Lebensleistung zeichnen ihn aus“, sagt Rainer Koch, der 1. Vizepräsident des DFB.

Aus unserem Plus-Angebot: Unser Kommentar zum DFB und Fritz Keller

Wird Keller nominiert und gewählt, wäre er der 13. Präsident in der Geschichte des Verbandes. Wer sind die bisherigen zwölf DFB-Präsidenten? Wir blicken in unserer Bildergalerie zurück – klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: