Der gebürtige Stuttgarter und Wahlberliner Michi Beck von den fantastischen Vier unterstützt das mobile Mitmach-Labor musikalisch. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Von Molekularküche über lässige Beats bis hin zu epischen Science-Slam-Battles – Berlins Innovationen treffen in Stuttgart auf Wissenschaftskompetenz. Und heraus kommt ein spannendes Experiment zum Mitmachen.

Stuttgart - Was passiert, wenn Berliner Start-Up-Geist auf die wissenschaftliche Kompetenz Stuttgarts trifft? Dieser Frage kann man aktuell in der Stuttgarter Calwer Passage nachgehen, denn in der ersten Septemberwoche gastiert das Berliner Pop-Up Kreativlabor in der Stuttgarter Szenebar „Cape Collins“. Um die sechs Themenbereiche Wirtschaft, Kultur, Musik, Lifestyle & Design, Wissenschaft und Food geht es bei dem Event. Der zukunfts- und wissenschaftsorientierte Unternehmergeist der Berliner hat sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt, und in diesem Jahr haben sich einige Wissenschaftler mitsamt Labor auf den Weg in verschiedene Städte, wie Hannover, München und jetzt auch Stuttgart, gemacht, um den Menschen ihre Innovationen näher zu bringen.

„Start-Up meets Grown-Up“

Noch bis zum Samstag, 10. September, ist täglich von 11 Uhr bis 20 Uhr die Ausstellung „Start-Up meets Grown Up“ im "Cape Collins" aufgebaut. Hier treffen junge Unternehmen auf ältere, bereits etablierte Unternehmen. Das daraus resultierende, experimentelle Zusammenspiel trägt Früchte, die vor Ort bestaunt und teilweise sogar getestet werden können. Die Devise der Aktion lautet: Mitmachen.

Workshop „Eis der Zukunft“

Basierend auf der Molekularküche zeigt der Gründer und Geschäftsführer der Science Kitchen, David Marx, dass Eis in Zukunft nicht nur „vegan und damit deutlich gesünder (...), sondern eben auch saisonal und regional“ sein kann. Bis Freitag besteht jeden Tag zweimal, von 12.30 Uhr bis 14 Uhr und von 15.30 Uhr bis 17 Uhr, die Möglichkeit, Marx über die Schulter zu schauen und sich sogar selbst an der neuen Form der Eis-Herstellung zu versuchen.

Science Slam Battle

Einer der weiteren Höhepunkte stellt der Science Slam am Mittwochabend um 19 Uhr dar. Die Berliner Wissenschaftskampagne „Brain City“ organisiert ein Aufeinandertreffen Berliner und Stuttgarter Wissenschaftler, die eigene Innovationen präsentieren werden. Ein Roboter soll jeden Applaus des Publikums messen, woraufhin der Gewinner des kleinen Wettkampfes gekürt werden kann.

Michi Beck is back

Der gebürtige Stuttgarter und Rapper der Fantastischen Vier Michi Beck und seine Frau legen am Donnerstag, 8. September, um 22 Uhr im Cape Collins, Rotebühlplatz 20 a, auf. Der Auftritt der beiden Wahlberliner ist der nichtwissenschaftliche Höhepunkt des vom Kreativlabor geplanten Programms.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: