Neue Alben am 31. Mai gibt es von Sarah Connor, Royal Republic, Charlie Cunningham, Darkthrone, Neufundland und Milow. Mehr zu den Platten erfahren Sie in unserer Bildergalerie. Foto: Label

Sarah Connor meldet sich mit dem Album „Herz Kraft Werke“ samt der sentimentalen Single „Flugzeug aus Papier (für Emmy)“ zurück. Und Milow macht das, was er immer macht. Welche Alben, die am Freitag, 31. Mai, erscheinen, außerdem noch interessant sind, lesen Sie hier.

Stuttgart - In „Flugzeug aus Papier (für Emmy)“, der Vorabsingle ihres zehnten Albums, das den Titel „Herz Kraft Werke“ trägt, hat Sarah Connor schon mal ganz schön auf die Tränendrüse gedrückt. Die 38-Jährige widmet das Lied der Tochter des ehemaligen Ski-Profis Bode Miller. Die Anderthalbjährige ertrank im vergangenen Jahr im Pool des Nachbarhauses. Das Album hat aber auch angesoulte Uptempo-Nummern wie zum Beispiel „Hör auf deinen Bauch“ zu bieten.

Auch Milow liebt es gefühlig. Auf seinem neuen Album „Lean Into Me“ widmet der Belgier, der am 10. Juni auf dem Stuttgarter Schlossplatz auftreten wird und der einst mit einem 50-Cent-Cover berühmt wurde, die Ballade „Laura’s Song“ seiner langjährigen Freundin und singt im Refrain: „You don’t even try / But you always make me, always make me / Smile“.

Doch auch für Menschen, die nicht unbedingt etwas für die Sorte Pop übrig haben, die Sarah Connor und Milow machen, finden sich in dieser Woche interessante Neuheiten. Welche der Alben, die an diesem Freitag erscheinen, sich lohnen könnten, erfahren Sie hier in unserer Fotostrecke.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: