Die Besatzung eines Polizeihubschraubers unterstützt die Suche nach dem Vermissten. (Symbolbild) Foto: dpa

Die Betreuer einer Behindertenwerkstatt machen mit ihren Schützlingen einen Ausflug zum Baumarkt in Untertürkheim. Nach der Einkaufstour wird ein 56-jähriger Mann vermisst.

Stuttgart - Ein 56-jähriger Mann, der aufgrund einer Behinderung auf dem Stand eines Zweijährigen sei, wird seit Montagmittag von der Polizei gesucht. Kurz nach 18 Uhr startete am Stuttgarter Flughafen ein Polizeihubschrauber, um aus der Luft die Suche am Boden zu unterstützen. Der Mann verschwand, nachdem er mit den Betreuern einer Behindertenwerkstatt gegen 10.45 Uhr in einem Baumarkt an der Augsburger Straße in Untertürkheim war. Aufgrund des von ihm bekannten Verhaltens sei davon auszugehen, dass er sich irgendwo hinsetzen und niemanden ansprechen werde. Die Polizei hofft, dass er dadurch jemandem aufgefallen sein könnte. Er ist auf Hilfe angewiesen.

Der Mann wurde zuletzt in einem Baumarkt gesehen

Der Vermisste heißt Karl-Heinz, ist 1,75 Meter groß und leicht untersetzt. Er hat eine Halbglatze und dunkelbraune Haare, die leicht ergraut sind. Er trägt eine Brille, hat eine königsblaue Jacke an und trägt Hosenträger. Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen und die Kripo unter 07 11/89 90 57 78 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: