Der junge Mann hatte den Arzt durch Bisse und Schläge verletzt. (Symbolfoto) Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

In Plochingen hat ein 23-Jähriger einen Arzt gebissen. Laut Polizei hatte der Mann die Praxis betreten und sich unbemerkt in ein Büro des Arztes eingeschlichen, als es zu einem Gerangel kam.

Plochingen - Ein mutmaßlicher Dieb hat in Plochingen (Kreis Esslingen) einen Arzt gebissen. Der 23-Jährige habe die Praxis betreten und sich unbemerkt in ein Büro des Arztes eingeschlichen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dieser entdeckte ihn und wollte den 23-Jährigen festhalten. Es kam zu einem Gerangel.

Der junge Mann haben den Mediziner durch Schläge und Bisse verletzt. Durch einen Sprung aus dem Fenster gelang dem mutmaßlichen Täter zunächst die Flucht. Kurze Zeit später wurde er festgenommen. Bei ihm wurde ein mehrere Hundert Euro teurer Ring entdeckt. Der Mann kam wegen Verdachts des räuberischen Diebstahls in Untersuchungshaft. Er sei schon einmal wegen Diebstahls aufgefallen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: