Unfallflucht in Böblingen Foto: Archiv

Unfallflucht: Einem VW-Bus wird in Böblingen die Vorfahrt genommen. Der Fahrer weicht aus und rammt zwei Autos. Der Unfallverursacher verschwindet.

Böblingen - Am Samstagmittag gegen 14 Uhr befuhr der 44-jährige Fahrer eines VW-Busses die Bergamastraße in Fahrtrichtung zur Kremser Straße. Den Angaben des 44-Jährigen zufolge wurde ihm durch einen grauen Mercedes die Vorfahrt genommen, der aus der Genker Straße kommend nach rechts in die Bergamastraße abbog. Um eine Kollision mit dem Mercedes zu verhindern, musste der 44-Jährige nach rechts ausweichen. Hierbei kollidierte er mit einem BMW und mit einem VW-Golf, die ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Bergamastraße geparkt waren. Zu einer Berührung zwischen dem VW-Bus und dem grauen Mercedes kam es nicht. Bei dem Verkehrsunfall entstand laut Polizei ein Gesamtsachschaden in Höhe von 15 500 Euro. Der graue Mercedes setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, fort. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Telefonnummer (0 70 31) 13-25 00, in Verbindung zu setzen. (red)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: