Ein Anwohner rief die Polizei um Hilfe. Foto: dpa

Nass geworden ist ein Autofahrer, dessen Fahrt in der Nacht in der Bottwart endete. Er wurde glücklicherweise aber nur leicht verletzt.

Steinheim - Glück im Unglück hat in der Nacht zum Donnerstag ein 34-jähriger Autofahrer gehabt, der kurz vor 1 Uhr mit seinem VW Golf auf dem Dach in der Bottwar landete. Wie die Polizei berichtet, war er auf der Kreisstraße von Steinheim (Kreis Ludwigsburg) in Richtung Kleinbottwar unterwegs und kam in einer langgezogenen Rechtskurve vermutlich nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr eine Böschung hinunter, riss dabei mehrere kleine Bäume ab und stürzte schließlich ins Wasser. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus seinem total zerstörten Auto befreien. Ein Anwohner hörte die Unfallgeräusche, alarmierte die Polizei und eilte dem Fahrer zur Hilfe. Polizeibeamte stellten bei dem 34-Jährigen Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest und veranlassten eine Blutprobe.

Der Leichtverletzte wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Autos dauerte fast zwei Stunden.