Selfie vor dem markanten Kornwestheimer Rathausturm: Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Jens Spahn und die Europa-Kandidatin Andrea Wechsler machen ein Foto zur Erinnerung an ihren Besuch in der Salamanderstadt. Foto: Werner Kuhnle

Am Dienstag war Jens Spahn in Kornwestheim und Ludwigsburg, um die CDU-Kandidatin Andrea Wechsler zu unterstützen, die SPD, die FDP und die Grünen laden EU-Abgeordnete in den Landkreis ein. Doch der Aufwand ist geringer als bei einer Bundestags- oder Landtagswahl.

Da staunten einige Ludwigsburger am Dienstagvormittag nicht schlecht. War das nicht Jens Spahn, der da vor der Bäckerei Lutz stand und sich mit dem Chef Volker Lutz unterhielt? Und in der Marktapotheke schräg gegenüber, da war er doch auch und sprach mit den beiden Chefs Eberhard und Edith Klünder. Wer ihn auf dem Weg über den Marktplatz erkannte und ansprach, bekam ein freundliches Lächeln, einen Händedruck und ein kurzes Gespräch. Nicht nur von Spahn, sondern auch von Andrea Wechsler, die Beisitzerin im CDU-Ortsverband der Barockstadt ist und nun ins Europaparlament einziehen möchte. Dabei wird sie von Spahn unterstützt.