Im Rems-Murr-Kreis hat ein Güterzug Teile seiner Ladung verloren (Symbolbild). Foto: Archiv StZN

Durch herumfliegende Metallteile sind am Freitagnachmittag auf der B 29 fünf Autos beschädigt worden. Die Teile waren von einem Güterzug gefallen, an dem sich eine Tür geöffnet hatte – der Grund dafür ist unklar.

Püderhausen - Ein Güterzug hat am Freitag gegen 16.30 Uhr bei Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis) Teile seiner Ladung verloren. Durch die herumfliegenden Metallgegenstände wurden fünf Autos beschädigt, die parallel zu den Gleisen auf der B 29 unterwegs waren. Laut der Bundespolizei hatte sich die Tür eines Waggons während der Fahrt geöffnet – „der Grund dafür ist noch unklar“, so eine Sprecherin.

Am Bahnhof Plüderhausen sahen sich Polizisten den Zug näher an und stellten fest, dass auch dieser Schaden genommen hatte. Die Bundespolizei ermittelt nun und bittet Zeugen oder Geschädigte, sich unter der Nummer 07 11/ 87 03 50 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: