Der Täter bedrohte die Jugendlichen mit einem Messer. (Symbolfoto) Foto: imago images/Loop Images/Highwaystarz/LOOP IMAGES

Drei Jugendliche halten sich am Donnerstag in Plüderhausen im Bereich der Bahnhofstraße auf. Ein 31-Jähriger beleidigt sie plötzlich grundlos – und zückt ein Messer.

Plüderhausen - Die Polizei nahm am Donnerstag einen 31-Jährigen fest, der drei Jugendliche in Plüderhausen (Rems-Murr-Kreis) bedroht hatte. Das Trio hielt sich gegen 12.30 Uhr im Bereich Bahnhofstraße/Postweg auf, als es dem Mann begegnete, wie die Beamten berichten.

Der 31-Jährige beleidigte die Jugendlichen grundlos und zückte kurzzeitig ein Messer. Die hinzugerufene Polizei klärte die Situation. Da sich der Mann offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in eine Klinik eingeliefert.

Die Beamten in Plüderhausen haben die Ermittlungen aufgenommen.