Erneut sind in Plochingen Patronen des Kalibers 9mm gefunden worden (Symbolbild) Foto: shutterstock/Tamisclao

Nach dem neuen Fund von Munition in Plochingen (Kreis Esslingen) hat die Polizei am Freitag eine große Suchaktion gestartet – und wurde fündig.

Plochingen - Bei der Such-Aktion in Plochingen sei eine weitere Patrone vom Kaliber neun Millimeter entdeckt worden, wie das Landeskriminalamt in Stuttgart mitteilte. Das Gelände sei großläufig abgesucht worden.

Am vergangenen Dienstag wurden von einer Frau rund 250 lose und verstreute Patronen gefunden. Und zwar an jener Stelle bei der schon im vergangenen Oktober entsprechendes ans Tageslicht befördert worden ist. Auf der Verpackung sei damals auf den rassistischen Ku-Klux-Klan hingewiesen worden.

Ob zwischen den Funden ein Zusammenhang bestehe, werde geprüft. Bei einer erneuten Suche waren bereits am Donnerstag weitere 80 Patronen sichergestellt worden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: