Pharrell Williams ist am Donnerstag mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood ausgezeichnet worden. Die Laudatio hielt Talkmasterin Ellen DeGeneres. Foto: dpa

US-Musiker und Produzent Pharrell Willams ist mit einem Stern auf Hollywoods Walk of Fame geehrt worden. Die Laudatio hielt Talkmasterin Ellen DeGeneres.

Los Angeles - Da wird einer aber „Happy“ sein: Der US-Musiker und Produzent Pharrell Williams ist am Donnerstag in Hollywood mit einem Stern auf dem Walk of Fame ausgezeichnet worden. Die Laudatio auf den 41-jährigen Superstar hielt seine gute Freundin, die Talkmasterin Ellen DeGeneres.

In den vergangenen Wochen waren die Schauspieler Christoph Waltz und Matthew McConaughey bereits mit einem Stern geehrt worden. Mit Williams Stern gibt es nun insgesamt 2537 Sterne auf dem Walk of Fame.

Seinen bisher größten Erfolg feierte Pharrell Williams im Jahr 2013 mit dem Song „Happy“. Die Hitsingle war gleichzeitig sein erster Nummer-1-Hit als Solokünstler. „Happy“ schaffte es in neun Länder an die Spitze der Charts, darunter auch in Deutschland. Der Song wurde 2014 für den Oscar nominiert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: