In Pforzheim hat ein Feuer ein Burger-King-Restaurant zerstört. Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat

Ein Feuer ist am Dienstagabend in der Küche eines Burger-King-Restaurants in Pforzheim ausgebrochen. Das Gebäude wurde bei dem Brand komplett zerstört. Mitarbeiter und Gäste konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Ein Brand ist am frühen Dienstagabend in einem Schnellrestaurant in Pforzheim ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, ging das Feuer vom Küchenbereich aus und griff schnell auf das gesamte Gebäude über. Personal und Besucher des Burger-King-Restaurants konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Das Gebäude ist komplett abgebrannt. Der Sachschaden dürfte nach ersten Einschätzungen mehrere 100.000 Euro betragen. Die Ursache für den Brand ist bisher unklar.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, allerdings erschwerten zahlreiche Fettrückstände die Löscharbeiten. Weil der Burger King nahe der B10 liegt, musste die Bundesstraße am Abend gesperrt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: