Der 36-Jährige wurde festgenommen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Franziska Kraufmann

Mehr als 100 Polizisten durchsuchen am Dienstag Wohnungen und Lagerräume in Pforzheim, Vaihingen (Kreis Ludwigsburg) und dem Enzkreis – und werden fündig. Ein mutmaßlicher Drogendealer sitzt nun in U-Haft.

Pforzheim - Nach einer groß angelegten Drogenrazzia sitzt ein 36 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Mehr als 100 Polizisten hatten am Dienstag Wohnungen und Lagerräume in Pforzheim, Vaihingen (Kreis Ludwigsburg) und dem Enzkreis durchsucht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten.

Die Beamten beschlagnahmten fast 23 Kilogramm Amphetamin, 3,5 Kilogramm Marihuana, 250 Gramm Haschisch, etwas Kokain und 80 Hanfpflanzen sowie knapp 30 000 Euro. Der Tatverdacht des Drogenhandels habe sich auch erhärtet, weil sich bei den sieben Beschuldigten im Alter von 26 Jahren bis 36 Jahren Verpackungs- und Versandmaterialien in größerer Menge fanden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: