Sauer: Leverkusens Coach Roger Schmidt (Archivbild) Foto: Bongarts/Getty Images

Die Leverkusener hatten Weltmeister Christoph Kramer auf dem Platz, aber auch er konnte die Blamage nicht verhindern: Drittligist Großaspach gewinnt im Testspiel 1:0.

Großaspach - Bayer Leverkusen hat sich gegen die SG Sonnenhof Großaspach blamiert. Der Champions-League-Achtelfinalist verlor am Sonntag ein Testspiel beim Fußball-Drittligisten mit 0:1 (0:1). Für den Gastgeber schoss Pascal Breier bereits in der 28. Minute vor 3075 Zuschauer das Siegtor.

Dabei hatte Bayer-Cheftrainer Roger Schmidt in Weltmeister Christoph Kramer, Admir Mehmedi und Seung-Woo Ryu drei Neulinge in die Startelf beordert. Auch nach dem Austausch von zehn Spielern in der Halbzeitpause konnten die Leverkusener die peinliche Niederlage nicht mehr abwenden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: