Foto: Fotolia

Im Rocker 33 ist das Team Rhythmusgymnastik alias DJ Powerfun und Bleibtreuboy aus Köln zu Gast - Unsere Party-Tipps fürs Wochenende.

Training mit Musik

Wieder mal bunt geht es dieses Partywochenende zu. Im Rocker 33, Friedrichstraße 23a, ist am Freitag ab 23 Uhr das Team Rhythmusgymnastik alias DJ Powerfun und Bleibtreuboy aus Köln zu Gast. Das verspricht ein besonders musikalisches Trainingskonzept. Auch wenn das Thema Sport hier nicht so ganz ernst gemeint ist, bei einer Mischung von ­HipHop und Rock bis Ska und Dubstep bleibt keiner still stehen, und Tanzen ist ja auch Bewegung.

Schwitzen garantiert

Vielleicht etwas weniger lustig, aber genau so schweißtreibend geht es am selben Abend im Lehmann Club, Seidenstraße 20, zu, wo sich die beiden Partyreihen Lucky Break und U-Turn erstmals zusammentun und künftig regelmäßig Events mit allen Facetten basslastiger Musik präsentieren wollen: Von NuBreaks über DubStep bis Drum’n’Bass. Zum Auftakt haben sie gleich mal ein besonderes Schmankerl zu bieten: Smash Hifi sind Leeroy Thornhill, ehemaliges Mitglied der legendären Breakbeat-Formation The Prodigy, und Marten Horger, weltweit gebuchter, in Stuttgart ansässiger Breakbeat-DJ und -Produzent. Zusammen legen sie alles auf die Player was Bass hat. Das Warm-Up ab 23 Uhr übernehmen Jay Vee und Miss Evoice.

Wiener Remix

Es gab eine Zeit in den 90er Jahren, da hat die eigentlich sperrige Clubmusik Drum’n’Bass ihren Weg in Lounges, Bars und Werbeagenturen geschafft – und nicht unschuldig daran war das Wiener Duo Kruder & Dorfmeister, dessen Mix-Compilation in der DJ-Kicks-Serie neben TripHop auch Drum’n’Bass-Tracks enthielt und in CD-Playern hoch- und runter lief. Heute gehen die ehemaligen Remix-Stars getrennte Wege. Richard Dorfmeister wird am Samstag von den Kim Tim Jim-Machern für ein Gastspiel nach Stuttgart geholt. Wie schon zuvor findet der Event in einer Off-Location statt, diesmal im Württembergischen Kunstverein am Schlossplatz. Den Anfang macht ab 22 Uhr Igor Tipura.

Echter HipHop

Ein HipHop-Tipp für Samstag ist die noch junge Partyreihe High 5 in der Schräglage, Hirschstraße 14, wo regel­mäßig spannende Gast-DJs „echten“ ­HipHop abseits von Bling-Bling und Gangsterrap spielen. Diesmal ist DJ Exel.Pauly am Start, seines Zeichens DJ von Fettes Brot – die Hamburger Jungs-Rap-Combo hat aktuell eine neue Single „Kuss Kuss Kuss“. Das Warm-Up für Exel.Pauly übernimmt ab 23 Uhr DJ RL.

Elektro-Beats

Auch Freunde elektronischer Musik kommen natürlich nicht zu kurz. Die LoveIt-Crew präsentiert im Rocker 33, Friedrichstraße 23a, ihre monatliche Partyreihe 909 AllNightLong und hat sich dazu Robin Hofmann eingeladen. Der Stuttgarter war einst zusammen mit Kollege Rino Spadavecchia Wegbereiter für BigBeats in der Stadt, feierte später mit der Formation Dublex Inc auch international Erfolge und betreibt jetzt eine Agentur für Corporate Sound namens HearDis!. Zusammen mit seinem Mitarbeiter DJ Swist verspricht er einen Abend mit geschmackvoller elektronischer Musik, supported von den LoveIt-Residents Mary, Nico Brun, Mayfield und Rückli. Beginn ist um 23 Uhr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: