Ein 39-Jähriger touchierte mit seinem Auto in Stuttgart-Rohracker (Hedelfingen) mehrere geparkte Fahrzeuge. Die Polizei stellte fest, dass er wohl betrunken ins Auto gestiegen ist. (Symbolbild) Foto: Adobestock

Ein 39-Jähriger steigt betrunken ins Auto und gerät während der Fahrt ins Schlingern. Dabei touchiert er in Stuttgart-Rohracker fünf geparkte Wagen. Der Schaden ist hoch.

Rohracker - Ein 39-Jähriger hat mit seinem Auto in Stuttgart-Rohracker (Hedelfingen) mehrere geparkte Fahrzeuge touchiert. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Der 39 Jahre alte Mann fuhr laut Polizei am Samstag gegen 19.35 Uhr auf der Rohrackerstraße. Dann machte er mit seinem Renault Megane offenbar mehrere Lenkbewegungen, geriet wohl ins Schlingern und stieß dabei gegen fünf geparkte Autos.

Die Polizei kontrollierte den Fahrer nach dem Unfall und stellte fest, dass er alkoholisiert war. Zudem besaß der 39-Jährige keinen Führerschein. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Während die Polizei den Unfall aufnahm, wurde der Busverkehr kurzzeitig beeinträchtigt.

Der Mann verursachte mit seinen Remplern einen Schaden von rund 60.000 Euro. Zeugen des Unfalls melden sich bei der Polizei unter folgender Telefonnummer: 0711/89903-500.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: