Ostfildern Unbekannter legt Fahrrad auf Gleise – und provoziert Unfall

Von red/len 

Weil der Lokführer das Hindernis zu spät sieht, kommt es zu einem Unfall (Symbolbild). Foto: dpa
Weil der Lokführer das Hindernis zu spät sieht, kommt es zu einem Unfall (Symbolbild). Foto: dpa

Weil ein Unbekannter ein Fahrrad auf die U-Bahn-Gleise legt, kommt es zu einem Unfall. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und sucht Zeugen.

Ostfildern - In der Nacht zu Mittwoch hat ein Unbekannter in der Rinnenbachstraße in Ostfildern (Landkreis Esslingen) ein Fahrrad auf die Gleise der U-Bahn gelegt, woraufhin es zu einem Unfall auf Höhe der technischen Akademie kam. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Lokführer der Linie U8 das Hindernis gegen Mitternacht zu spät erkannt und war infolgedessen darüber gefahren.

Dabei wurden sowohl die Bahn als auch das Gleisbett beschädigt. Die Bahn war zwar noch fahrtüchtig, musste aber zur Reparatur ins Depot zurückkehren. Zur Höhe des entstandenen Schadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Das Polizeirevier Filderstadt ermittelt jetzt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/70913 zu melden.

Lesen Sie jetzt