Die Polizei sucht nach dem Täter, der 60 bis 65 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß sein soll. Foto: dpa

Eine 36 Jahre alte Frau ist am Freitagabend auf einem Feldweg bei Ostfildern-Nellingen von einem Unbekannten angegriffen und sexuell belästigt worden. Ihr gelang es, sich mit einem gezielten Schlag zu wehren und den Mann in die Flucht zu schlagen.

Ostfildern - Eine 36-jährige Frau aus Denkendorf ist am Freitagabend beim Joggen auf der Gemarkung von Ostfildern-Nellingen sexuell belästigt worden. Wie die Polizei mitteilt, befand sich die Frau gegen 20.15 Uhr auf ihrer Laufrunde zwischen der Parksiedlung und der Rinnenbachstraße, als ihr auf dem Feldweg ein Mann entgegen kam. Als dieser auf ihrer Höhe war, griff er ihr unvermittelt an den Oberkörper. Die 36-Jährige konnte sich jedoch mit einem gezielten Schlag zur Wehr setzen und den Angreifer in die Flucht schlagen.

Der mutmaßliche Täter ist laut der Personenbeschreibung 60 bis 65 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er hat lichtes graues Haar und einen grauen Schnauzbart. Zur Tatzeit trug er eine beige-weiße Daunenjacke mit dem blau-roten Schriftzug „Champion“ auf der linken Brustseite. Zur Nationalität konnte die Frau keine Angaben machen. Das Polizeirevier in Filderstadt, Telefon 07 11/7 09 13, hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: