Der marode Gerichtssaal in Stuttgart Stammheim vor einem Prozesstag gegen acht Mitglieder der rockerähnlichen Gruppe Osmanen Germania Boxclub. Foto: Lichtgut

Der Chef der Stuttgarter Osmanen behauptet vor Gericht, er habe blutige Bestrafungen Abtrünniger abgelehnt und Frauen nicht zur Prostitution gezwungen. Stimmt das wirklich?

Stuttgart - Irgendwann wird der Angeklagte gesprächig. Er kommt geradezu ins Plaudern. „Wissen Sie, Herr Holzhausen, ich kann Ihnen das gerne erzählen, wenn Sie Zeit haben“, bietet er dem Vorsitzenden Richter am Stuttgarter Landgericht an. Joachim Holzhausen und seine vier Mitrichter haben Zeit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: