Roma hat gute Chancen auf den Oscar. Foto: Netflix

Die Werke gehören zu den insgesamt acht Anwärtern für den wichtigsten Filmpreis der Welt. Nominiert wurden außerdem „BlacKkKlansman“, „Bohemian Rhapsody“, „A Star Is Born“, „The Favourite“ und „Vice“.

Los Angeles - „Black Panther“, „Green Book“ und „Roma“ gehen ins Rennen um den Oscar als bester Film. Die Werke gehören zu den insgesamt acht Anwärtern für den wichtigsten Filmpreis der Welt. Nominiert wurden außerdem „BlacKkKlansman“, „Bohemian Rhapsody“, „A Star Is Born“, „The Favourite“ und „Vice“. Das teilte die Oscar-Akademie am Dienstag mit.

Die Filme „Roma“ und „The Favourite“ führen die Liste der Oscar-Nominierungen an. Beide bekamen jeweils zehn Nominierungen, wie die Oscar-Akademie am Dienstag in Los Angeles bekannt gab.

Mit der Eigenproduktion „Roma“ hat Netflix seine erste Nominierung für den Besten Film eingefahren. Mit „Black Panther“ ist zum ersten Mal ein Superheldenfilm in dieser Kategorie nominiert.

Die Oscars werden am 24. Februar verliehen. Derzeit gibt es keinen Moderator für die Show.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: