Szene aus dem Einakter Il tabarro mit Eva-Maria Westbroek als Giorgetta und mit Yonghoon Lee als Luigi. Foto: Patricia Sigerist

Unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Kirill Petrenko feiert Giacomo Puccinis „Il trittico“ an der Bayrischen Staatsoper am 17. Dezember Premiere.

München - Unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Kirill Petrenko feiert Giacomo Puccinis „Il trittico“ an der Bayrischen Staatsoper am 17. Dezember Premiere. In einer Bildergalerie zeigen wir Eindrücke von der Orchesterhauptprobe aus dem Nationaltheater. Der Opernzyklus, bestehend aus den drei stark kontrastierenden Einaktern, ist für Petrenko ein Stückdebüt. Es gilt in diesem Werk alle Stile der italienischen Opernmusik zusammen zuführen. Die niederländische Regisseurin Lotte de Beer inszeniert die drei Stücke von „Il trittico“. Es singen unter anderem Wolfgang Koch, Eva-Maria Westbroek, Ambrogio Maestri, Yonghoon Lee, Ermonela Jaho, Rosa Feola, Michaela Schuster und Pavol Breslik. Mehr Information unter www.staatsoper.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: