TV-Comedian und Tausendsassa Harald Schmidt Foto: dapd

Harald Schmidt moderiert die Live-Übertragung der Stuttgarter Premiere der Oper "Don Giovanni".

Stuttgart - Entertainer Harald Schmidt hat eine weitere neue Fernsehnische gefunden: Der Südwestrundfunk engagierte den 54-Jährigen als Moderator für die Live-Übertragung der Stuttgarter Premiere von Mozarts Oper „Don Giovanni“.

Die dreieinhalbstündige Aufführung werde auch im Kultursender Arte zu sehen sein, sagte eine SWR-Sprecherin. Dort heiß es, Schmidt werde bei der Übertragung am 25. Juli wohl die Handlung der Oper erklären, er solle aber auch mit der Kamera hinter die Bühne gehen.

2006 hat Schmidt für die ARD bereit „Die Hochzeit des Figaro“ aus Salzburg moderiert. „Es geht nicht um Bimbim, es geht nicht um Bambam, es geht um Bumbum“, sagte Schmidt, der demnächst nach dem Ende bei Sat.1 mit seiner Late Night Show auch in Diensten des Pay-TV-Kanals Sky stehen wird.