Opernfestspiele in München Weltstars für Richard Wagners „Parsifal“

Von Patricia Sigerist 

Festspielpremiere in der Bayrischen Hauptstadt.

München - Große Namen konnte die Bayrische Staatsoper für die Neuproduktion Wagners „Parsifal“ gewinnen. In einer Inszenierung von Pierre Audi, der künstlerische Direktor der Nederlandse Opera in Amsterdam werden Jonas Kaufmann als Parsifal, Christian Gerhaher als Amfortas ihr Rollendebüt am Nationaltheater geben. René Pape übernimmt die Rolle des Gurnemanz, Wolfgang Koch singt den Klingsor. An der Seite von Jonas Kaufmann wird Nina Stemme die Rolle der Kundry verkörpern. Georg Baselitz hat nicht nur die Jahresbroschüre der Staatsoper gestaltet, sondern auch das Bühnenbild. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper Kirill Petrenko. Unsere Fotografin Patricia Sigerist zeigt in einer Bildergalerie die schönsten Eindrücke von der Fotoprobe. Mehr Information findet man unter www.staatsoper.de

Lesen Sie jetzt