Die Polizei hat einen der beiden Taxifahrer erwischt (Symbolbild). Foto: dpa

Zwei Taxifahrer sind in der Nacht zu Donnerstag vor den Augen einer Polizeistreife mit aufheulenden Motoren durch Offenburg gerast.

Offenburg - Vor den Augen einer Polizeistreife haben sich zwei Taxifahrer in Offenburg (Ortenaukreis) auf einer Straße ein nächtliches Rennen geliefert.

Die beiden Fahrzeuge waren in der Nacht zum Donnerstag mit aufheulenden Motoren und weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Nur durch Glück habe es keinen Unfall gegeben.

Die Polizei konnte eines der beiden „Renn-Taxis“ stoppen, das andere verschwand in der Dunkelheit. Der 27-jährige Fahrer des kontrollierten Taxis zeigte sich uneinsichtig. Die notwendigen Papiere zur Fahrgastbeförderung hatte er nur unvollständig dabei. Ihm droht nun der Entzug des Führerscheins.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: