In Offenburg ist ein Toter entdeckt worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. (Symbolfoto) Foto: Symbolfoto/dpa

Passanten haben in Offenburg in der Nacht auf Donnerstag den 29-jährigen Toten entdeckt. Noch sind die Hintergründe der tat unklar. Die Polizei hat eine Sonderkommission eingerichtet.
 

Offenburg - Die Polizei tappt nach dem Fund einer männlichen Leiche in Offenburg (Kreis Ortenau) im Dunkeln. Wer den 29-Jährigen erstochen hat, war nach Polizeiangaben auch am Freitag noch unklar. Passanten hatten die Leiche des Mannes in der Nacht zum Donnerstag entdeckt.

Bei einer Suche rund um den Fundort, unter anderem durch Taucher im Fluss Kinzig, seien Beweise gesichert worden. Das Opfer wohnte in einer Schwarzwaldgemeinde im Kreis Ortenau. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unbekannt. Eine Sonderkommission wurde eingerichtet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: