Offenburg International gesuchter Serieneinbrecher geschnappt

Von red/dpa/lsw 

Nach dem Einbrecher wurde international gefahndet (Symbolfoto). Foto: dpa
Nach dem Einbrecher wurde international gefahndet (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein 33-Jährige soll etliche Einbrüche in und außerhalb Baden-Württembergs begangen und Beute im Wert von mehreren 10 000 Euro gemacht haben. Er ist der Polizei nun ins Netz gegangen.

Lahr - Ein international gesuchter mutmaßlicher Serieneinbrecher ist der Polizei in Offenburg ins Netz gegangen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag soll der 33-Jährige in diesem und im vergangenen Jahr etliche Einbrüche in und außerhalb Baden-Württembergs begangen und Beute im Wert von mehreren 10 000 Euro gemacht haben.

Ihm werden mindestens vier Einbrüche im Kinzigtal und im Ried und mindestens drei Taten im Saarland zur Last gelegt. Auch in Luxemburg wurde nach ihm gefahndet. Der Mann, den die Fahnder schon länger im Visier hatten, ist bereits am Dienstag vor einer Woche festgenommen worden. Er wurde sogleich hinter Gitter gebracht, weil aus Offenburg bereits ein Vollstreckungshaftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls vorlag.

Lesen Sie jetzt