Unbekannte schnitten einem Hirsch nach einem Unfall den Kopf ab (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein Hirsch wurde zunächst bei einem Unfall tödlich verletzt. Unbekannte schnitten dem toten Tier den Kopf ab und nahmen ihn anscheinend mit.

Pettnau - Einem Hirsch ist nach einem Wildunfall auf der Inntalautobahn in Österreich der Kopf abgetrennt worden. Wie die Polizei in Tirol am Dienstag mitteilte, wurde das Tier zunächst bei dem Unfall tödlich verletzt. Unbekannte schnitten dem toten Tier den Kopf ab und nahmen ihn anscheinend mit.

Der Unfall geschah in der Nacht zum Dienstag. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen, zumal die Aktion länger gedauert haben dürfte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: