Die Vorfälle ereigneten sich im Obi-Baumarkt in Bietigheim-Bissingen. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Fotosenmeer

Drei Diebe haben im Obi-Baumarkt in Bietigheim-Bissingen mit einer dreisten Masche ihr Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen.

Bietigheim-Bissingen - Bislang unbekannte Diebe haben am Montag im Obi-Baumarkt in der Geisinger Straße in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) ihr Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, beobachtete ein Mitarbeiter des Baumarkts gegen 16.15 Uhr die drei Unbekannten, wie sie an Kartons und Koffern hochwertiger Werkzeuge namhafter Hersteller hantierten. Zwei der unbekannten Täter schirmten hierbei einen dritten Täter ab, der die Waren aus den Verpackungen nahm.

Nachdem die Unbekannten den Mitarbeiter bemerkten, flüchteten zwei aus dem Baumarkt. Ein dritter Täter, der noch eine Bohrmaschine in der Hand hielt, wurde von dem Mitarbeiter durch den Baumarkt verfolgt, konnte aber auch nicht festgehalten werden.

Die Polizei sucht Zeugen

Die gestohlene Bohrmaschine hatte einen Wert von circa 560 Euro. Bereits in der vergangenen Woche soll es zu einem ähnlichen Diebstahl mit gleicher Vorgehensweise gekommen sein. Damals fanden Mitarbeiter allerdings nur die zurückgelassenen leeren Verpackungen der Werkzeuge. Der Wert der damaligen Beute wird auf etwa 2740 Euro beziffert.

Die unbekannten Täter wurden jeweils als etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und etwa 30 Jahre alt beschrieben. Einer der Täter soll einen blauen Pullover, der zweite eine Jacke und einen Rucksack und der dritte Täter eine schwarze Hose und eine schwarz-rote Jacke getragen haben. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 07142/405-0 um Zeugenhinweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: