Am Montag, 13. Mai 2024 war deutschlandweiter Tag der Kinderbetreuung. Dabei geht es vor allem um die Wertschätzung der wichtigen Arbeit der pädagogischen Fachkräfte, die tagtäglich das Fundament unserer Gesellschaft legen. Bürgermeister Markus Kleemann nutzte diese Gelegenheit, um persönlich alle Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Oberstenfeld zu besuchen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seine Anerkennung auszusprechen.

In einer Zeit, in der die Herausforderungen für Familien und Kinder zunehmen, spielen Kindertagesstätten eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung von Eltern und der gesunden Entwicklung unserer Jüngsten. Die pädagogischen Fachkräfte stehen dabei im Zentrum dieser Bemühungen. Sie sind nicht nur Betreuerinnen und Betreuer, sondern auch vertrauensvolle Begleiterinnen und Begleiter, Erzieherinnen und Erzieher sowie Vorbilder für unsere Kinder.

Bürgermeister Markus Kleemann unterstreicht die Bedeutung der Arbeit der engagierten Fachkräfte: „Die pädagogischen Fachkräfte in unseren Kindertageseinrichtungen leisten viel. Sie prägen nicht nur die Bildung und Entwicklung unserer Kinder, sondern tragen auch maßgeblich zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei.“

Als Zeichen der Dankbarkeit und Wertschätzung überreichte Bürgermeister Markus Kleemann den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Brezeln als kleine Geste der Anerkennung für ihre tägliche Arbeit im Dienste unserer Gemeinschaft.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.