v.l.: Francesco Silvestri und Bürgermeister Markus Kleemann Foto: Gemeinde Oberstenfeld

Mit großer Freude und herzlichen Glückwünschen nimmt die Gemeinde Oberstenfeld die Nachricht von der Wahl des neuen Bürgermeisters der Partnergemeinde Verbicaro in Italien zur Kenntnis. Wir gratulieren Felice Spingola zu seiner sehr erfolgreichen Wahl und wünschen ihm alles Gute für die kommende fünfjährige Amtszeit. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung der Partnerschaft Oberstenfeld-Verbicaro unter seiner Führung.

Gleichzeitig möchten wir uns von Herzen von Francesco Silvestri in seiner Funktion als Bürgermeister von Verbicaro verabschieden und ihm unseren tief empfundenen Dank aussprechen. Francesco Silvestri hat unsere Partnerschaft in den letzten zehn Jahren mit viel Engagement und Herzblut vorangebracht und damit mehr als die Hälfte der Zeit der 19-jährigen offiziellen Partnerschaft begleitet. Er hat bedeutende Beiträge zur Stärkung unserer Partnerschaft geleistet. Dabei sind seine Idee und sein unermüdlicher Einsatz für das vollständig von der EU finanzierte ErasmusPlus-Projekt, das er mit großem Engagement verfolgt und erfolgreich umgesetzt hat, besonders hervorzuheben. Viele Menschen sind ihm dankbar für seinen außergewöhnlichen Einsatz.

Während seiner Amtszeit haben wir stets gut zusammengearbeitet, zahlreiche Projekte realisiert und das europäische Gemeinschaftsgefühl gelebt. Der Besuch in Verbicaro fühlte sich stets an wie ein nach Hause kommen.

„Vielen Dank Francesco Silvestri für die gute, fruchtbare, wertvolle und schöne Zeit. Die Maßnahmen und Bemühungen der letzten Jahre sind eine gute Basis für eine weitere positive Entwicklung der Partnerschaft Oberstenfeld-Verbicaro. Ich freue mich auf den zukünftigen Austausch mit Bürgermeister Felice Spingola, der uns ein altbekannter guter Freund ist“, so Bürgermeister Markus Kleemann.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.