Von "Kuhnglaublich" bis "grüne Gefahr" - in unserer Presseschau erfahren Sie, was die anderen Medien zu Kuhns Wahlsieg in Stuttgart sagen. Foto: Screenshot SIR

Nicht nur für Stuttgart ist die OB-Wahl und der Sieg des Grünen Fritz Kuhn richtungsweisend, sie hat auch bundesweit Signalfunktion. Deshalb haben auch die überregionalen Medien am Sonntagabend ganz genau hingeschaut.

Stuttgart - Nicht nur für Stuttgart ist die Oberbürgermeisterwahl und der Sieg des Grünen Fritz Kuhn richtungsweisend, sie hat auch bundesweit Signalfunktion. Fast scheint es so, als hätte die CDU in Baden-Württemberg das Siegen verlernt. Dass das Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht gefallen kann, ist klar.

Deshalb haben auch die überregionalen Medien am Sonntagabend ganz genau hingeschaut: Der Spiegel sieht in der Wahl ein Alarmsignal für die Südwest-CDU und die Kanzlerin, die Süddeutsche sieht  im Sieg des "Ober-Realo" Kuhn einen Triumph der Schwarzen in der grünen Partei. Und die Schlagzeile der Bild ist auch perfekt: "Kuhnglaublich!"

Was die anderen Medien sagen, können Sie in unserer Presseschau in Bildern nachlesen!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: