Nürtingen Mutmaßlicher Dealer in Haft

Von kaw 

Unter anderem  780 Gramm Marihuana haben die Beamten bei dem Mann sichergestellt. Foto: dpa
Unter anderem 780 Gramm Marihuana haben die Beamten bei dem Mann sichergestellt. Foto: dpa

Die Kriminalpolizei Esslingen verhaftet den vierten mutmaßlichen Drogendealer im Kreis innerhalb der letzten zwei Wochen. Der Mann kommt aus Nürtingen.

Nürtingen - Ein 32-jähriger Nürtinger soll laut der Kriminalpolizei Esslingen einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben und die örtliche Szene mit verschiedenen Drogen versorgt haben. Wie die Polizeibeamten berichten, sind sie dem Mann durch aufwendige Ermittlungen in der Drogenszene auf die Spur gekommen und haben seine Wohnung in Nürtingen bereits am 26. Juni durchsucht. Dabei haben sie mehr als 780 Gramm Marihuana, zirka 65 Gramm Amphetamin, mehrere Ecstasy-Tabletten und eine geringe Menge Kokain sichergestellt. Außerdem fanden die Ermittler mehrere durchgeladene Schreckschusswaffen, einen Schlagring und ein Butterflymesser sowie mehr als 250 Euro mutmaßliches Dealergeld.

Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen ermitteln gegen den 32-Jährigen wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln. Es ist nicht der erste Schlag gegen die Drogenszene: In den vergangenen Tage gingen den Ermittlern bereits ein hauptsächlich mit Kokain dealendes Ehepaar aus Plochingen sowie ein 43-jähriger Mann ins Netz, der mit Marihuana gehandelt haben soll.

Lesen Sie jetzt