Gas und Bremse verwechselt – Polizei und Feuerwehr rückten zu dem Unfall auf der Europastraße in Nürtingen aus. Foto: Friso Gentsch/dpa/Friso Gentsch

Ein Senior verwechselt in Nürtingen Gas und Bremse. Beim unabsichtlichen Beschleunigen kommt es zur Kollision mit einem Laster einer Fahrschule.

Nürtingen - Ein Schaden in Höhe von etwa 11 000 Euro und zwei beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Unfalls in der Europastraße in Nürtingen (Kreis Esslingen). Laut der Polizei wollte ein 80-jähriger Mann am Montag gegen 12.15 Uhr mit seiner Mercedes E-Klasse von einer Tankstelle auf die Straße fahren. Dabei kam er vom Brems- auf das Gaspedal, wodurch sein Mercedes stark beschleunigte und mit einem auf der Europastraße fahrenden Fahrschul-Laster kollidierte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Tank des Lkw beschädigt, und es flossen Betriebsstoffe aus. Die Feuerwehr musste ausrücken. Der Mercedes war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: