Der 36-Jährige wurde am Unfallort von einem Notarzt versorgt. Foto: dpa

Verkehrsteilnehmer sehen auf der Straße einen schwer verletzten Radfahrer liegen und verständigen die Rettungskräfte. Doch der 36-Jährige erliegt wenig später seinen Verletzungen.

Nürtingen - Ein 36 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall zwischen dem Nürtinger Stadtteil Raidwangen und der Gemeinde Großbettlingen (Kreis Esslingen) tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, fanden Verkehrsteilnehmer den schwerst verletzten Mann gegen 11.40 Uhr. Er lag an der Kreisstraße 1230 auf dem Boden, neben ihm befand sich sein Fahrrad.

Der Verunglückte,der einen Helm trug, wurde an der Unfallstelle zunächst von einem Notarzt versorgt. Doch sein Leben konnte dadurch nicht mehr gerettet werden. Der 36-Jährige erlag kurz nach 12 Uhr noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Die Unfallursache ist laut der Polizei bislang noch ungeklärt. In die Ermittlungen der Verkehrspolizei sei ein Gutachter eingeschaltet worden, der den Hergang aufklären soll. Zudem hofft die Polizei unter der Rufnummer 07 11/3 99 04 20 auf Zeugenhinweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: