Weil ihre WC-Spülung nicht mehr aufhörte zu spülen, hat eine 87-Jährige die Polizei um Hilfe gebeten – und ist jetzt überglücklich. (Symbolbild) Foto: dpa

In Speyer ist bei der Polizei ein nicht alltäglicher Notruf eingegangen: Als die WC-Spülung einer 87 Jahre alten Frau aus Rheinland-Pfalz nicht mehr aufhören wollte zu laufen, wusste sich die alte Dame nicht anders zu helfen – und rief die Polizei.

Speyer - Bei einem außergewöhnlichen Einsatz haben Polizeibeamte einer 87 Jahre alten Frau in Speyerin Rheinland-Pfalz aus einer Notlage geholfen.

Die Frau hatte am Dienstag über den Notruf gemeldet, dass ihre WC-Spülung schon seit einiger Zeit laufe und sich leider nicht reparieren lasse. Daraufhin kümmerten sich zwei Polizisten um den Fall und reparierten die Spülung. „Und zwar ganz ohne fachliche Ausbildung“, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Allzu oft komme ein solcher Einsatz nicht vor, betonte ein Sprecher. Die Seniorin jedenfalls sei überglücklich gewesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: