„Habt euch lieb“: Das ist die einfache Botschaft, die ein Alltagskünstler hier vermitteln will. Foto: Instagram/notesofstuttgart/tine_who

Mal sind es tiefgängige Worte, mal bringt es den Leser einfach zum Lächeln – kleine Botschaften lassen sich überall in Stuttgart finden. Der Instagram-Blog „Notes of Stuttgart“ postet regelmäßig über diese Alltagskunst.

Stuttgart - In der Bahn, auf Mauern oder an Straßenlaternen sind sie häufig zu finden - und doch übersehen wir die kleinen Schilder, Zettel oder Spraybilder im Stress des Alltags oft. Wer jedoch mit offenen Augen durch die Stadt geht, hat bestimmt schon mal eine Botschaft der unbekannten Alltagskünstler entdeckt. Deren Themen reichen von nachdenklicher Gesellschaftskritik über liebevolle Worte bis hin zu lustigen Sprüchen. In der Bildergalerie haben wir eine kleine Auswahl der vielen Aufnahmen vom Instagram-Account „Notes of Stuttgart“ gesammelt.

Bei „Notes of Stuttgart“ (übersetzt „Zettel aus Stuttgart“) findet sich eine Sammlung von über 1000 Beiträgen. Seit über drei Jahren werden dort Aufnahmen von Fans aus allen Ecken Stuttgarts präsentiert. Die Idee dafür kommt von dem Blog „Notes of Berlin“, der seit mehreren Jahren auf der Suche nach den kuriosesten Zetteln der Hauptstadt ist und derzeit auf Instagram rund 225.000 Abonnenten hat. Das Stuttgarter Abbild hat mittlerweile über 7000 Abonnenten. Wer eine Botschaft in Stuttgart entdeckt und zur Sammlung beitragen will, kann das Bild beim Posten auf Instagram mit @notesofstuttgart markieren oder es per Mail an notesofstuttgart@yahoo.de senden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: