Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Als ein 36 Jahre alter Motorradfahrer am Mittwoch in Stuttgart-Ost unterwegs ist, wird er plötzlich von einem Mercedes-Fahrer genötigt und in Gefahr gebracht. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Ost - Ein bislang unbekannter Mercedes-Fahrer hat am Mittwochnachmittag einen 36-jährigen Motorradfahrer in Stuttgart-Ost mehrfach abgedrängt und damit zu Vollbremsungen gezwungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, war der Biker gegen 15.40 Uhr in der Wagenburgstraße stadtauswärts unterwegs. Kurz nachdem er aus dem Wagenburgtunnel gefahren kam, soll der Mercedes-Fahrer den 36-Jährigen mehrmals zur Seite gedrängt haben, sodass der Motorradfahrer voll abbremsen musste. Der Unbekannte soll außerdem sehr dicht aufgefahren sein und mehrfach Lichthupe gegeben haben.

Nun bittet die Polizei unter der Telefonnummer 07 11/89 90 41 00 um Zeugenhinweise.