Die indische Coronavirusvariante gilt als besonders ansteckend. Foto: imago images

Das Coronavirus hält Europa und die Welt weiter in Atem. Vor allem die Virusmutationen sorgen für eine neue Brisanz. Hier können Sie die Entwicklungen im Newsblog verfolgen.

Stuttgart - Ende 2019 wurden die ersten Fälle der Lungenkrankheit aus China bekannt. Inzwischen gibt es Millionen Infizierte und viele Tote. Das Coronavirus hat die Grenzen der Volksrepublik längst hinter sich gelassen und wurde auf der ganzen Welt nachgewiesen.

Zwischenzeitlich galt Europa als Zentrum der grassierenden Pandemie. In Deutschland herrschen noch immer deutliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens.

• Unterwegs mit einem mobilen Impfteam

zum Artikel

• Aktuelle Zahlen zur Infektionslage

zum Artikel

• Videos – Wie das Virus zwei Menschen zu Freunden machte

zum Video

Die neuesten Entwicklungen können Sie im Newsblog verfolgen:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: